Wird ein Baum durch eine instabilen Krone oder geschädigte Haltewurzeln zur Gefahr für seine Umwelt, müssen rasch Maßnahmen ergriffen werden.

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen:

Baumstützen
Eine Kronensicherungsmaßnahme, die manchmal an sehr alten Bäumen angewandt wird, ist die Stützung des Baumes durch Stangen oder Säulen. Stützen werden bei Kronen verwendet, wo man aufgrund des Aufbaus nur schwer ein effektives Seilsicherungssystem einbauen kann oder auch bei Bäumen, wo die Haltewurzeln schwer geschädigt sind. Stützen sind sehr auffällig und können das Erscheinungsbild eines Bauen stakt beeinträchtigen.

Auffangsicherungen
Bei Auffangsicherungen handelt es sich um Gurtsysteme, die lediglich zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit dienen. Sie verhindern das Herunterstürzen von Kronenteilen nach dem Abbrechen.

Gurtsicherungssysteme
Beim Gurtsicherungssystem können Kronensicherungen ohne Zuhilfenahme von Astgabeln angebracht werden. Die Sicherungsstellen zeigen somit keine Veränderungen, die vom Einbau der Gurte stammen. Dadurch lassen sich Beschädigungen von gesundem Holz verhindern und es besteht an diesen Stellen keine Gefahr durch Pilz- und Bakterienbefall. Bruchgefahr durch zusätzlich beschädigte Äste wird ebenfalls ausgeschlossen.